Herausforderung Kanzleiführung

Die aktuelle Ausgabe von "Die Unternehmervertrauten" beschäftigt sich mit dem Management in WP-, Steuerberatungs- und Rechtsanwaltsgesellschaften. Die Redakteurin Ulrike Lüdke hat uns bei uns nachgefragt, wie wir Führungsstrukturen und die Rolle der Managing-Partner in Kanzleien erleben und bewerten.

Kanzleijournal Q4 2020

Im aktuellen Kanzleijournal haben wir wieder aktuelle Entwicklungen dargestellt und berichten aus unserer Beratungspraxis: Ein Gespräch mit Prof. Dr. Czernich darüber, wie dort die Kanzleistrategie erfolgreich umgesetzt wurde.

Digitalisierung als Treiber der Kanzleientwicklung

Aktueller Beitrag von Alex Sieben in REthinking Tax zum digitalen Wandel: Auch Steuerberatungsgesellschaften haben sich auf die digitale Reise begeben. Die Besonderheiten des Geschäfts und die dort vorherrschenden Strukturen erfordern einen differenzierten Blick auf das Geschehen.

Von der Bürogemeinschaft zur führenden Wirtschaftskanzlei

Die Innsbrucker Kanzlei CHG Czernich Rechtsanwälte hat in einem aktuellen Anwaltsranking in der Kategorie „beste Sozietäten in den Bundesländern“ den ersten Platz belegt. Alex Sieben hat mit Kanzleigründer Prof. Dr. Dietmar Czernich darüber gesprochen, worauf dieser Sprung an die Spitze zurückzuführen ist und was dazu beigetragen hat.

Kanzleijournal Q2 2020

In der neuen Ausgabe unseres Kanzleijournals greifen wir aktuelle Entwicklungen, Trends und Themen aus mittelständischen Kanzleien auf. Schwerpunkte in dieser Ausgabe: Einschätzungen zur weiteren Entwicklung des Kanzleimarkts und konkrete Ansätze und Beispiele zum Thema Digitalisierung.

Erfolgsfaktor Digitalisierung: Jetzt erst recht!

Die multidisziplinäre Kanzlei Peters, Schönberger & Partner hat als Beitrag zur Bewältigung der aktuellen Krise ein Corona Helpdesk entwickelt und online gestellt. Das hat Alexander Sieben zum Anlass genommen, mit dem Managing Partner Stefan Groß über die Bedeutung der Digitalisierung und die möglichen Auswirkungen der Krise auf den Kanzleimarkt zu sprechen.

Gestärkt aus der Krise – Kanzleimarkt von morgen

Gestärkt aus der Krise? Blick auf den Kanzleimarkt von morgen heißt unser aktueller Beitrag bei Taxulting, einer Plattform der Haufe Group zur Zukunft der Steuerberatung. Wir zeigen Szenarien für den Kanzleimarkt auf und gehen der Frage nach, wie Kanzleien gestärkt aus der Krise hervorgehen können.

Kanzlei­strategie: Mut zum Big Picture

Die Haufe Group hat mit Taxulting eine Plattform geschaffen, auf der sich Steuerberater zur Zukunft ihrer Branche informieren und austauschen. Haufe möchte die Transformation der Steuerberatung begleiten und Anregungen und Impulse dazu liefern.

5 Erfolgs­faktoren für die Digitalisierung Ihrer Kanzlei

m Umfeld der Mandantschaft schreitet Digitalisierung mit einem rasanten Tempo voran und wirkt sich seit den letzten Jahren zunehmend auch auf das Berufsbild des Anwalts aus: die digitale Transformation. Sie hat oder wird sich unmittelbar auf das Mandantenverhalten, den Wertschöpfungsprozess und das Wettbewerberumfeld auswirken.

5 Gründe, keine Kanzleistrategie zu haben

Unser letzter Journal-Beitrag (KANZLEISTRATEGIE ALS GRUNDLAGE FÜR EINE GEZIELTE ENTWICKLUNG) hat diverse Rückmeldungen und Diskussionen ausgelöst, was uns nicht wirklich überrascht. Wir kennen diese Haltung aus vielen Gesprächen: Wozu eine Kanzleistrategie, wenn es auch ohne Strategie (oder gerade deswegen?) super läuft?

Kanzlei­strategie als Grundlage für eine gezielte Entwicklung

Kanzleistrategie als Grundlage für eine gezielte Entwicklung Wirtschaftlicher Druck bei Kanzleien? Häufig Fehlanzeige. Manchmal jammert auch mal einer unserer Gesprächspartner. Dann aber auf hohem Niveau. Neulich sagte einer: „Heute geht es uns gut, aber es soll uns auch in 5 Jahren noch gut gehen und dafür müssen wir etwas tun.“

Professionelles Lead-Management in Kanzleien

Neue Mandanten zu gewinnen, ist eine der zentralen Herausforderungen, wenn Kanzleien weiter am Markt bestehen wollen. Dabei erkennt die Branche langsam, dass sie sich dazu etwas einfallen lassen muss. Warum also nicht einmal über den Tellerrand auf andere Branchen schauen?